Corona Covid 19 Masken DIY

Corona Covid 19 Masken DIY mit Filter

Wie kann eine Maske zum Schutz vor Covid 19 DIY erstellt werden?

Kurz gesagt eine Maske besteht am einfachsten aus einem Stück Stoff und ein Band. Wer nicht nur andere vor sich selber schützen möchte auch selbst einen höheren Schutz haben möchte kann ein Flies oder auch ein Kaffeefilter einsetzen.

Wie geht nun das Einfügen eines Kaffeefilter oder eines anderen Filters (Flies)(Schaut mal im Preisvergleich: Flies)?
Schaut mal im Preisvergleich: Thermolan Stoff!
Thermolan Stoff bei Amazon

Am einfachsten ist eine doppelte Stofflage, die Öffnung sollte oben sein damit beim Waschen der Kaffeefilter entfernt werden kann. Eventuell muss auch das Flies entfernt werden wenn die Temperaturstabilität vom Flies unter 95°C.

Die Reinigung der Stoffmasken kann in der Mikrowelle mit etwas Wasser erfolgen, aber nur wenn Mikrowelle nicht für Lebensmittel genutzt wird (zweite Microwelle).

Das gleiche gilt auch für einen Backofen, daher ist der Backofen eher nicht geeignet, eine zweite Mikrowelle mit 750 Watt ist eine einfachere, kleinere Variante (Schaut mal im Preisvergleich: Mikrowelle 750 Watt).
Für viele wird wohl die Waschmaschine bei 95°C die optimale Lösung sein. Viren sollen ab 70°C absterben. Wichtig dabei ist das der Stoff wie auch das Band mit 95°C waschbar ist (Jersey, Thermolan). In den letzten Jahren wurden Stoffe produziert die nur bis 40°C waschbar sind, daher geht die einfachere Variante aus dem alten Hemd oder die alte Bluse eine Stoffmaske basteln eher nicht.

Alte Bettwäsche (Randstücke) die zumindest früher bis 95°C waschbar war könnte gehen (Schaut mal im Preisvergleich: Stoffe 95°C).

Genügt eine Covid 19 Schutzmaske?

Die Covid 19 Tröpfen können auch über die Augen aufgenommen werden, Schutz geht indem eine Brille aufgesetzt wird, eine Glasbrille oder ein Plexiglas Fenster vor den Augen. Wichtig dabei ist das oberhalb der Augen zu ist, denn durch die Schwerkraft kommen die Tröpfchen von oben.